Bogenschießen - Neuigkeiten

Falls ihr den olympischen Bogenschützinnen und -schützen die Daumen drücken wollt (z.B. Lisa Unruh, die bei den vorigen Spielen in Rio den zweiten Platz bei den Damen belegt hat), merkt euch schon mal folgenden Termine vor:

Samstag, 24.07.: 09:25 Uhr - Mannschaft (X) Platz 3 / 09:45 Uhr - Mannschaft (X) Finale

Sonntag, 25.07.: 09:15 Uhr - Mannschaft (F) Platz 3 / 09:40 Uhr - Mannschaft (F) Finale

Montag, 26.07..: 09:15 Uhr - Mannschaft (M) Platz 3 / 09:40 Uhr - Mannschaft (M) Finale

Freitag, 30.07.: 09:30 Uhr - Einzel (F) Platz 3 / 09:45 Uhr - Einzel (F) Finale

Samstag, 31.07.: 09:30 Uhr - Einzel (M) Platz 3 / 09:45 Uhr - Einzel (M) Finale

Liebe Bogenschützinnen und -schützen,

dank der weiterhin niedrigen Inzidenzwerte im Landkreis Böblingen ist ab sofort unser gemeinsames Bogentraining im Freien auch ohne Testpflicht wieder möglich.

Die bisher schon etablierten Hygiene- und Abstandsregeln gelten weiterhin, ebenso die Kontaktdokumentation.

Auch ein Schnuppertraining für Interessierte ist nach vorheriger Terminvereinbarung wieder möglich.

Ich freue mich, euch bei traumhaftem Sommerwetter wieder auf dem Platz zu sehen.

Hallo Bogenschützinnen und -schützen,

falls euch doch mal ein Pfeil daneben gehen sollte, sorgt unser Erdwall am Ende des Bogenplatzes für Sicherheit und fängt diesen zuverlässig auf. Damit ihr eure Pfeile auch wiederfindet, habe ich den Brückentag genutzt und den Wall gerodet sowie unter den 3D-Tieren, den Scheiben und um die Matten an der Schießlinie gemäht.

Gefundene Pfeile bitte entweder in die Hütte auf die Werkbank legen (während des Trainings) oder vor die Tür (außerhalb des Trainings), damit diese wieder abgeholt werden können.

 

Hallo,

 

am Samstag, den 14.3.2020 biete ich ein Seminar zum Positionsphasenmodell für die Mitglieder unserer Sparte an (für  2-5 Teilnehmer).

Start 10:00

Mittagpause von 12:00 - 13:30

Ende 15:30

 

Inhalt :

Vorstellung des Modells

Übungen mit Theraband

Umsetzen in die Praxis

Einzelkorrektur

 

Interessenten melden sich an über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die diesjährige Spartenversammlung der Bogenschützinnen und -schützen findet am Mittwoch, den 04.12.2019, ab 18:30 Uhr im Klubhaus Raum 7 statt.

Alle Spartenmitglieder sind hierzu recht herzlich eingeladen.

Ein herzlicher Glückwunsch geht an Martin Walbrühl, der den zweiteiligen Lehrgang zum "Vereinsübungsleiter Bogen" beim WSV 1850 e.V. erfolgreich absolviert hat.

Martin hat hierfür seine Freizeit investiert, um an zwei Wochenenden die Fortbildung im WSV-Schulungszentrum in Ruit zu besuchen. Die Bogensparte hat diese Ausbildung finanziell unterstützt.

Zu den Inhalten der Ausbildung gehören: Schießtechnik und Material, Trainingsgestaltung, Methodik des Lehrens, Einstieg in das Mentaltraining, Gymnastik und Kräftigungsübungen.

Martin bietet an, sein erworbenes Wissen in der Sparte weiter zu geben und z.B. das "Postionsphasen-Modell" in einem Kurs vorzustellen - weitere Infos / Ausschreibung folgen.

Am kommenden Freitag werden wir vormittags auf dem Bogenplatz eine Grünpflege durchführen und die Bäume und Sträucher zurück schneiden (und evtl. den Wall noch frei schneiden falls die Zeit reicht).

Wer Lust und Zeit hat, ist zur Unterstützung herzlich willkommen.

Bitte nach Möglichkeit Gartengeräte mitbringen (Heckenschere, Astschere, Rechen, Handschuhe, etc.)

Beim 3D-Bogenturnier in Horb-Mühlen kam der IBM Klub Böblingen am letzten Sonntag zweimal unter die ersten 10 Teilnehmer.

Herzliche Glückwünsche gehen an Manuela für den 6. Platz in der Klasse Bowhunter Recurve Damen und an Martin für den 7. Platz (und einen nahrhaften Preis) in der Klasse Bowhunter Recurve Herren.

P1000174a

Schon im 3. Jahr besuchten wir das "Trainingslager" in Stuhlfelden in Österreich. Einiges ist so geblieben wie in den Jahren zuvor, z.B. die leckeren Abendessen bei Hans in der Schlösslstube. Anderes hat sich geändert. Der Bogenshop ist mittlerweile umgezogen, er liegt jetzt etwas ausserhalb, dafür hat er nun mehr Platz, 4 Indoor-Bahnen und ist nun ohne Mittagspause durchgehend geöffnet.

Die Parcours in Stuhlfelden und in einigen Nachbarorten wurden umgestaltet und haben uns dieses Jahr noch besser gefallen. Das Wetter war wieder super, an 16 von 18 Tagen konnten wir trainieren und haben sowohl an der Technik als auch an der Taktik gefeilt.

Jeder Parcour ist anders gestaltet, hier eine kurze Übersicht über die 2019 besuchten Parcours.

Seite 1 von 9