Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Training

Regeln zur Nutzung des Bogenplatzes

Die Nutzung des Bogenplatzes ist ab sofort wieder möglich. Martin und ich haben diesen heute gemäß der aktuell geltenden Regelungen der Corona-Verordnung Sportstätten umgestaltet.

Auf die Einhaltung von mind. 1,5m Abstand ist jederzeit zu achten (auch bei Ankunft / Verlassen des Bogenplatzes).

Es sind an der Schießlinie 5 Positionen für eine Trainingsgruppe nutzbar, diese sind an den Bogenhaltern mit Pfeilröhre erkennbar (alle anderen wurden entfernt) - davon 2 Positionen im linken Bereich bei den 3D-Tieren und 3 Positionen im rechten Bereich bei den Scheiben. Alle anderen Positionen wurden durch Flatterband auf den Gummi-Matten erkennbar gesperrt.

Die Trainingsteilnehmer werden auf einem Formular mit Namen sowie Start-/Endzeit des Trainings erfaßt, verantwortlich ist die jeweils anwesende Schießleitung - diese wirft das unterschriebene Formular nach Beendigung des Trainings in den Briefkasten der Geschäftsstelle.

Eine Flasche mit Handdesinfektionsmittel befindet sich in der Gerätehütte.

Ausgeliehenes Material wird durch die Schießleitung notiert und vom Ausleihenden quittiert.

Zuschauer / Abholer / Eltern halten sich bitte außerhalb des Bogenplatzes auf.

Neuer Vereinsübungsleiter Bogen

Ein herzlicher Glückwunsch geht an Martin Walbrühl, der den zweiteiligen Lehrgang zum "Vereinsübungsleiter Bogen" beim WSV 1850 e.V. erfolgreich absolviert hat.

Martin hat hierfür seine Freizeit investiert, um an zwei Wochenenden die Fortbildung im WSV-Schulungszentrum in Ruit zu besuchen. Die Bogensparte hat diese Ausbildung finanziell unterstützt.

Zu den Inhalten der Ausbildung gehören: Schießtechnik und Material, Trainingsgestaltung, Methodik des Lehrens, Einstieg in das Mentaltraining, Gymnastik und Kräftigungsübungen.

Martin bietet an, sein erworbenes Wissen in der Sparte weiter zu geben und z.B. das "Postionsphasen-Modell" in einem Kurs vorzustellen - weitere Infos / Ausschreibung folgen.

Kein Training am 25.12. und am 01.01.

Am 1. Weihnachtsfeiertag und an Neujahr findet kein angeleitetes Bogentraining statt. Wir sehen uns im Neuen Jahr ab dem 08.01.2020 wieder auf dem Platz (geeignetes Wetter vorausgesetzt).

Bis dahin schöne Feiertage und einen guten Rutsch sowie "alle ins Gold"...

Kein Jugendtraining am Freitag, 24.1.2020

Das Training der Jugendgruppe der Bogensparte fällt am 24.1. leider aus, da beide Übungsleiter abwesend sind.

Jugendtraining findet wieder statt

Das Training der Jugendgruppe der Bogensparte findet ab dem kommenden Freitag wieder statt, wir haben kurzfristig Ersatz für Pfeilfangnetz und Scheibenständer besorgt.

Treffpunkt ist 16:45 Uhr an der Gerätehütte zum Material holen, anschliessend ab ca. 16:50 Uhr im Gymnastikraum des Klubhauses zum Training.

"The Perfect Release"

Da wir gestern beim Training über das Lösen (Release), Rückenspannung (Back Tension), etc. diskutiert haben, hier ein gutes Video von Henry Bodnik (in Englisch, man versteht den Inhalt aber gut durch Zuschauen und seine Gestik):

Henry's Instinctive Archery Episode 3: The Perfect Release

 

Da muss ich auch noch fleissig üben, weil ich mich klar als "Hand-ans-Gesicht-Drücker" erkennen konnte... :-)