Bogenschießen - Neuigkeiten (148)

Dienstag, 05 März 2013 20:31

Training am 06.03.2013

geschrieben von

Am morgigen Mittwoch findet das Training wie gewohnt und bei frühlingshafter Temperatur statt. Ich freue mich auf rege Beteiligung... :-)

Ich versuche, bereits um 16:00 Uhr auf dem Platz zu sein, um noch ein wenig Sonne geniessen zu können.

Ab der nächsten Woche werde ich nur noch ankündigen, falls das Training ausfallen sollte - ansonsten könnt ihr davon ausgehen, dass das Training regelmässig stattfindet.

Dienstag, 19 Februar 2013 20:30

Ausfahrt zur Bogensportmesse Tübingen am 02.03.2013

geschrieben von

Hallo Bogensportfreunde und -innen,

am 02. und 03. März findet die Bogensportmesse in Tübingen statt, Infos siehe hier.
Wer fährt am Samstag, den 02.03., mit auf die Messe? Bitte um Rückmeldungen an Volker, damit wir Uhrzeit und Treffpunkt (IBM Klub?) ausmachen können.

Update: Wir treffen uns am morgigen Samstag um 13:00 Uhr auf dem Parkplatz des IBM Klubs.

Dienstag, 11 Dezember 2012 20:28

Holzpfeil-Workshop am 12.12.2012

geschrieben von

Hallo Bogenschützinnen und -schützen,

nicht vergessen - morgen findet der zweite Teil unseres Pfeilbau Workshops statt. Peter wird uns zeigen, wie man Holzpfeile baut und erklären, was dabei im Speziellen zu beachten ist.

Nachtrag: Nochmal vielen Dank an Peter für den lehrreichen Kurs, wie man den "perfekten" Holzpfeil aussucht und baut!

DSC00184a

Samstag, 01 Dezember 2012 20:26

Workshop "Carbonpfeile" am 05.12.2012

geschrieben von

Zur Erinnerung: Am kommenden Mittwoch, den 05.12.2012 findet von 17:00-19:00 Uhr der Workshop zum Thema "Carbonpfeile bauen und reparieren" im Keller des IBM Klubhauses (bei den Materialschränken) statt.

DSC00181b

Mittwoch, 14 November 2012 20:24

Happy Halloween

geschrieben von

wpid dsc00168

Donnerstag, 25 Oktober 2012 20:23

Termine für Pfeilbau Workshop

geschrieben von

Die Termine für den vorgeschlagenen Workshop zum Thema "Pfeile bauen und reparieren" stehen jetzt fest:

Teil 1: Carbonpfeile (mit Volker)
am Mittwoch, den 05.12.2012 ab 17:00 Uhr

Teil 2: Holzpfeile (mit Peter)
am Mittwoch, den 12.12.2012 ab 17:00

Wir treffen uns jeweils im Keller des IBM Klubhauses bei den Materialschränken der Sparte (vom Restaurant aus die Treppe runter, vor Ausgang zum Fussballfeld rechts durch die weisse Doppeltür).
Wer etwas reparieren möchte, kann sein Material gerne mitbringen.

Donnerstag, 11 Oktober 2012 20:21

Workshop Pfeile bauen / reparieren?

geschrieben von

Da während der letzten Trainingstermine einige Schützen über defekte Pfeile berichtet haben (Federn verschlissen/abgerissen, Spitze defekt, usw.) starte ich eine Umfrage:

Wer hat Interesse an einem Workshop zum Thema "Pfeile bauen / reparieren"?

Mögliche Themen:

  • Merkmale für die Pfeilauswahl (Material, Länge, Gewicht, statischer/dynamischer Spine, Schwerpunkt/FOC, ...)?
  • Unterschiede zwischen Holz- und Carbonpfeilbau?
  • Was wird an Werkzeug benötigt?
  • Wie bringe ich Klebefolien (Arrow Wraps) an, um meine Pfeile besser zu sehen und wiederzufinden?
  • Wie tausche ich eine Pfeilspitze aus (insbesondere wenn sie eingeklebt ist)?
  • Wie befiedere ich meinen Pfeil neu (mittels Befiederungsgerät)?
  • Was sollte ich an Ersatzteile auf dem Parcours / beim Turnier / daheim haben?
  • ...

Bitte um Rückmeldung, wer Interesse hat (entweder persönlich oder per Mail oder per Wordpress Kommentar). Ich werde dann in Abhängigkeit vom Interesse und der Menge der Themen einen oder auch mehrere Termine organisieren und nach Mit-Referenten suchen.

Volker

Mittwoch, 26 September 2012 20:17

Schwedenfeuertunier musste auf 2.Oktober 2012 verlegt werden

geschrieben von

Unser einzigartiges Schwedenfeuertunier muss leider kurzfristig auf den Dienstag, 2. Oktober verschoben werden.  Wir hoffen auf rege Beteiligung !

Alle ins Kill

Andreas
*** Update vom 04.10: Hier noch ein paar Bilder vom Turnier ***

 

Sonntag, 23 September 2012 20:11

Nachlese zur Ausfahrt nach Eisenbach

geschrieben von

Dem regnerischen Wetter zum Trotz machten sich gestern 5 tapfere Bogenschützen/innen auf den Weg nach Eisenbach. Der zum Hotel "Bad" gehörende Parcours ist auf jeden Fall einen Besuch wert und bietet für nur 8,- EUR immerhin 40 Ziele. Der Weg führt in einer grossen "Acht" durch den Wald, die Ziele liegen meist dicht beieinander.

Gleich zu Beginn wartet ein geduckter Bär in einer Wiese auf den ersten Schuss, danach bieten sich abwechslungsreiche Stationen im Wald. Es gibt sowohl "lustige" als auch "gemeine" Stationen. Zu den "lustigen" Stationen zählt z.B. der Schuss vom Rücken eines "Pferdes" oder durch eine am Hang bergauf befindliche Röhre. Hier schüttelt man erstmal den Kopf, um sich dann zu überlegen, wie wohl der Bogen zu halten sein könnte oder wie tief man in die Hocke gehen muss, um durch die Röhre schiessen zu können. Bei den "gemeinen" Stationen ist der Stand extrem schwierig zu finden (steil am Hang) oder es sind viele störende Äste im Schussfeld, die leicht den Pfeil ablenken.

Bemerkenswert sind die vielen grossen Ziele, wobei der locker 3m hohe Grizzly wohl das Highlight darstellt. Auch der Schuss vom Hochstand ist sicher aussergewöhnlich.

Zum Glück klarte das Wetter gegen Nachmittag auf, so dass wir den Parcours absolvieren konnten, ohne pitschnass zu werden. Zwischendurch gibt es auch die Möglichkeit, in einer kleinen Hütte eine Vesperpause einzulegen.

Nach einer langen Tour kehrten Evi, Andreas, Adrian, Peter und Volker erschöpft aber zufrieden noch im Restaurant des Hotels ein und liessen sich eine wohlverdiente Mahlzeit schmecken, bevor der Rückweg nach Böblingen anstand.

Insgesamt ein sehr gelungener Ausflug, der nach einer Wiederholung ruft.

Montag, 17 September 2012 20:08

Der IBM Klub beim 3D Turnier in Mühlen

geschrieben von

Beim gestrigen 3D Turnier in Horb-Mühlen wurde der IBM Klub Böblingen durch 2 Teilnehmer der Sparte "Traditionelles Bogenschiessen" vertreten. Bei hervorragendem September-Sonnenwetter mischten sich Peter und Volker unter die ca. 200 Teilnehmer des Turniers.

Bereits um 8:00 Uhr warteten die ersten Bogenschützen an der Anmeldung. Neben Recurve, Compound, Langbogen und Primitivbogen waren auch einige Armbrustschützen unterwegs. In einer netten Gruppe ging es quer über den sehr gut gestellten Parcours mit einigen sehr anspruchsvollen Schüssen. Wer wollte, konnte sich z.B. am roten Pflock 60m bergab auf ein "Bison" versuchen oder von einer steilen Kuppe aus auf den ca. 35m entfernten "stehenden Bären" schiessen. Herausfordernd waren aber auch die "kleinen, gemeinen" Ziele wie etwa das kleine Krokodil oder zwei Frösche am Ufer des Baches. Ein Highlight war - wie bereits im letzten Jahr - der Schuss ins offene Dixi-Klo auf zwei Ratten (auch bei nur 10m Entfernung konnte man sich eines Treffers nicht sicher sein).

Das Turnier hat wieder sehr viel Spass gemacht und mit vorzeigbaren 386 Punkten (Peter, Langbogen) und 380 Punkten (Volker, Bowhunter Recurve) konnten die Teilnehmer eine Verbesserung gegenüber dem Vorjahr verbuchen (die Platzierungsliste der BS Mühlen erscheint in ein paar Tagen). Das Turnier ist auf jeden Fall ein Empfehlung wert, wir werden auch im nächsten Jahr gerne wieder dabei sein.

cimg2537a

 

cimg2527a1

Seite 10 von 11