Bogenschießen - Neuigkeiten (130)

Montag, 07 Juli 2014 21:15

Materialpflege am Mittwoch?

geschrieben von

Da die Wettervorhersage für den Mittwoch leider sehr regnerisch aussieht, möchte ich als Alternative anbieten, euch bei der Materialpflege mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Wer Interesse hat, seine Pfeile, Bogen, Mittenwicklung, etc. zu reparieren (möglichst mit eigenen Ersatzteilen), bekommt von mir individuellen Rat und Unterstützung. Bitte lasst mich bis morgen Abend wissen, ob und was ihr reparieren wollt, damit ich ggf. das benötigte Werkzeug mitbringen kann (Mittenwicklungsgerät, Pfeilsäge oder was auch immer). Treffpunkt wäre dann im Keller des Klubhauses bei der Werkbank hinter den Materialschränken.

Mittwoch, 02 Juli 2014 21:14

Spartenversammlung am 16.07.2014

geschrieben von

Nochmals zur Erinnerung:

Die Spartenversammlung findet dieses Jahr am Mittwoch, den 16. Juli 2014, im IBM Klubhaus ab 19 Uhr statt.
Bitte merkt euch den Termin vor, ein möglichst vollständiges Erscheinen wäre schön.

Vorläufige Agenda:
1. Bericht der Spartenleitung
2. Bericht zu unseren Finanzen
3. Entlastung der Spartenleitung
4. Wahl der Spartenleitung (Spartenleiter, Stellvertreter und Kassier)
5. Verschiedenes

Wenn ihr Punkte habt, die ihr auf die Tagesordnung setzen wollt, schickt diese bitte bis spätestens 04.07.2014 an Andreas.
Wer sich für ein Amt interessiert (Spartenleitung oder Kassenwart) und sich zur Wahl stellen möchte, kann sich gerne bei Andreas informieren und bitte bis spätestens 30.06.2014 Bescheid geben.

 

Hallo Bogenschützinnen und -schützen,

hier der neue Termin für die verschobene Ausfahrt:

Da die Wettervorhersage für den kommenden Samstag ganz gut aussieht, möchte ich die angekündigte Ausfahrt zum Parcours "Pfeil & Bogen Schlichemtal" (Schömberg) am 07.06.2014 anbieten. Treffpunkt am IBM Klub Parkplatz um 10:00 Uhr bei Volker.
Infos finden sich unter http://www.pfeil-bogen-schlichemtal.de/

Kosten für Erwachsene sind 10,- EUR, gutes Schuhwerk und robuste Kleidung sowie Vesper und Getränk sind wie immer empfehlenswert.

Wer hat Lust, mitzufahren? Bitte um kurze Rückmeldung bis zum Training am kommenden Mittwoch.

Fazit:
Der Parcours hinterliess ein sehr durchwachsenes Bild. Er ist abwechslungsreich gestaltet mit Schüssen in Berg / Tal / Ebene / Nah / Fern, wobei unterschiedliche Entfernungen abgesteckt sind (gelber, roter, schwarzer Pflock - teilweise scheint es sogar noch eine weitere, blaue Markierung zu geben). Somit kann sich jeder die für ihn passende Distanz heraussuchen und wird nicht durch zu weite Schüsse überfordert. Wir hatten uns zumeist die schwarze "Profi" Markierung ausgesucht... ;-)
Der Rundkurs geht um ein kleines Tal und liess sich auch bei heissem Sonnenwetter immer wieder in schattigen Abschnitten absolvieren. Dabei ging es sowohl durch Wiesen (auf Trampelpfaden durch hüfthohes Gras) als auch durch den Wald und an einem kleinen Bach entlang.
Die 3D Ziele sind in sehr unterschiedlichem Zustand - von neuwertig bis hin zu schon erkennbar verwittert und reichlich beschossen. Die Ziele am Einschiessplatz sind in erbärmlichen Zustand, hier scheint wohl das ausgemusterte Material vom Parcours zu landen. Das ist zwar verständlich, trübt aber den ersten Eindruck sehr.
Zu bemängeln ist die Platzierung einiger Ziele. Einige sind sehr schwer (schwarzer Wolf im Schatten vor dunklem Hang) bis gar nicht (heller Fuchs vor Strohballen in dunkler "Höhle" neben der Pausenhütte bei Schuss aus dem Sonnenlicht vom Wegrand) erkennbar. Andere sind vor einer Baumwurzel (Uhu) oder hinter einem abgesägten Baumstumpf (Fuchs) positioniert - ein Fehlschuss landet somit im Holz und endet trotz Messer gerne im Pfeilbruch. Herausforderung beim Schiessen ist ja schön und gut, aber ich möchte schon sehen, worauf ich schiessen soll (vom Kill mal ganz zu schweigen) und unnötigen Pfeilverlust finde ich auch nicht akzeptabel.
Angesprochen werden müssen auch die Auf- und Abstiege. Hier wurde bei der Parcoursgestaltung darauf geachtet, die Schützen nach dem Holen der Pfeile rechtwinklig aus der Schussbahn zu bringen. Dies ist aus Sicherheitsaspekten sehr lobenswert, führt jedoch auch dazu, dass die gesamte Gruppe erst den Hang hochsteigen, dann 100m am Hang entlang laufen und anschliessend wieder den Hang herunterklettern muss. Wer das weiss, wird das beim zweiten Besuch vermutlich vermeiden und warten, bis die Pfeilsucher auf direktem Wege wieder unten sind und dann ebenerdig zur nächsten Station laufen.
Zu Beginn des Parcours sind die Auf- und Abstiege vorbildlich mit Stufen und Seil gesichert, am Ende des Parcours fehlt dies jedoch völlig. Gerade der steile Ausstieg nach dem letzten Ziel (Spinne) ist dank am Boden liegender Fichtenzapfen und Totholz eher halsbrecherisch. Hier sollte noch nachgearbeitet werden.
Ein weiterer Kritikpunkt sind die meiner Meinung nach z.T. mangelhaften Pfeilfänge (Backstops). Diese fallen mitunter sehr niedrig aus (z.B. 60er Scheibe), auch wenn dahinter eine Wiese mit hohem Gras und Totholz oder ein Abhang liegen. Wer da drüber schiesst, findet garantiert keinen Pfeil wieder. Gar nicht lustig ist, wenn ein anscheinend vorbildlicher Backstop (Rehe) leider durchschossen ist und einfach ein Brett dahinter gestellt wird. Dann versucht man mal eben, seinen Pfeil zu ziehen und hat prompt den Schaft ohne Insert und Spitze in der Hand. Da im Brett noch eine weitere Spitze samt Insert steckte, war ich nicht der Einzige, dem das passiert ist.
Insgesamt war laut Schiessbuch wenig los (nur 3 Gruppen inkl. uns), so dass man sich nie ins Gehege kam.
Positiv erwähnt werden muss noch die Vesperhütte, die sehr gemütlich gestaltet ist und zu einer ausgedehnte Pause einlädt.
In der Summe fand ich den Parcours weniger empfehlenswert, ggf. kann man mal in 1-2 Jahren schauen, ob der sich weiterentwickelt hat.

CIMG2615aCIMG2617aCIMG2620aCIMG2624aCIMG2628aCIMG2630a

Mittwoch, 04 Juni 2014 21:10

Grillabend am Freitag, 06.06.2014

geschrieben von

Auf Initiative der Jugendgruppe findet ein Grillabend für alle am Freitag dieser Woche nach dem Jugendtraining statt. Alle Spartenmitglieder sind dazu herzlich eingeladen.
Grillkohle und Wasser / Saft werden von Thomas organisiert, bitte das Grillgut / Salate / Brot selbst mitbringen.
Rückmeldungen bitte an bogensport-jugend[at]gmx.de

Donnerstag, 08 Mai 2014 21:09

Inselfest am 20.07.2014

geschrieben von

Das "Inselfest" des IBM Klub Böblingen findet dieses Jahr am 20.07.2014 statt.

Die Sparte "Traditionelles Bogenschiessen" beteiligt sich wieder mit dem beliebten "Bratwurstschiessen" für die ganze Familie, hier kann jeder mal seine Treffsicherheit mit 3 Pfeilen bei 10m Distanz auf die Probe stellen.
Parallel bietet die Jugendgruppe für Kinder die Möglichkeit, einen eigenen Bogen aus Sperrholzstreifen gegen einen geringen Unkostenbeitrag zu bauen.

Bitte merkt euch den Termin schon mal vor. Wer uns in der Zeit von 10 - 18 Uhr unterstützen kann (halb- oder ganztags) schicke bitte eine kurze Info an Andreas.

Am 12.+13.04.2014 findet die 4. Internationale Bogensport-, Messermacher- und Outdoor-Messe auf der Burg Stettenfels bei Heilbronn-Untergruppenbach statt (Infos hier und hier). Wer hat Interesse, am 12.04.2014 dorthin mitzufahren?

Vielen Dank an Michael für den Hinweis auf diese Veranstaltung!

Fazit:
Eine kleine, aber durchaus feine Bogenmesse, welche durch das Ambiente der Burg Stettenfels an Format gewinnt. Bogenschiessen im Burggraben, Aussteller im Innenhof und auf mehreren Etagen der Burg sowie eine tolle Aussicht vom Biergarten nach erfolgreichem Einkauf machen einfach Spass. Sicher nicht so umfangreich wie die Messe in Eisenbach, dafür aber nicht so überlaufen und mit mehr Charme.

dsc 0179a
Burg Stettenfels, Untergruppenbach
dsc 0180a
Innenhof Burg Stettenfels
Donnerstag, 27 März 2014 21:01

Neuer Termin: Ausfahrt Collenberg am 05.04.2014

geschrieben von

Am Samstag, den 05.04.2014, ist geplant, die Frühjahrsausfahrt auf den Bogenparcours nach Collenberg nachzuholen.
Dieser Parcours wurde von uns bereits im Jahr 2010 schon einmal besucht und behauptet zu Recht von sich, der wohl schönste Parcours in Deutschland zu sein. In sofern lohnt sich die etwas weitere Anreise. Auf dem weitläufigen Gelände finden sich 29 Stationen mit derzeit ca. 95 3D-Tieren. Die einzelnen Szenerien sind liebevoll gestellt und grosszügig in die malerische Landschaft eingebettet. Am Schützenhaus kann man direkt vor Ort parken, den Einschiessplatz nutzen und dann gleich in den Parcours einsteigen. Weitere Infos finden sich unter http://www.bogenparcours-collenberg.de/

Bisher haben wir voraussichtlich 4 Teilnehmer/innen für die Ausfahrt. Falls es weitere Interessenten gibt, bitte vorher melden damit wir die Fahrgelegenheiten aufteilen können.

Wir treffen uns am 05.04.2014 um 8:00 Uhr am IBM Klub, einfache Fahrzeit ca. 2 Stunden - es wird auf jeden Fall ein Ganztagesausflug, bitte an ausreichende Getränke und Vesper sowie ggf. Wechselkleidung und -schuhe denken, robustes Schuhwerk (Wanderstiefel) ist anzuraten.
Bitte 12,- EUR als Nutzungsentgelt für den Parcours passend mitnehmen, zahlbar vor Ort.

Nachtrag:
Es war wie erwartet ein tolles Erlebnis - einen so üppig ausgestatteten Bogenparcours in hervorragend gepflegtem Zustand findet man in der näheren Umgebung nicht. Dafür ist man auch ca. 5 Stunden auf dem Gelände unterwegs, mal auf der Wiese, mal am Bach, mal im Wald. Auch das Wetter war uns wohlgesonnen, da es erst bei Erreichen der letzten Station zu regnen begann.

CIMG2596a CIMG2607a CIMG2611aCIMG2604a

Dienstag, 25 Februar 2014 21:00

Alternative für morgen... Wickeln für Anfänger :-)

geschrieben von

Da die Wettervorhersage für den morgigen Mittwoch nicht so toll ist, biete ich eine Alternative an:

Sollte es um 17:00 Uhr regnen, findet kein Training statt - alternativ könnt ihr dann lernen, wie man eine Mittenwicklung auf der Sehne anfertigt und die Federn seiner Pfeile mit einer Wicklung schützt.
Wir treffen uns dann im Keller des Klubhauses hinter den Materialschränken (vom Restaurant aus die Treppe runter, Richtung Ausgang zum Fussballplatz, rechts durch die weissen Doppeltür und dann einmal um die Ecke an den Schränken vorbei).
Bitte bringt dazu ebenfalls euren Bogen + Sehne bzw. die Pfeile mit, die ihr wickeln möchtet.

Samstag, 22 Februar 2014 20:59

Heute freies Training

geschrieben von

Wer hat Lust, heute zum freien Training zu kommen? Bei dem tollen Wetter muss man doch einfach raus und ein paar Runden Bogenschiessen. Wir sehen uns ab ca. 13:30 Uhr.

Update:
Das war doch eine nette Runde...

DSC_0160a

Donnerstag, 20 Februar 2014 20:55

Gesundheits- und Sportwochen 2014

geschrieben von

m Rahmen der Gesundheits- und Sportwochen in Böblingen und Sindelfingen bietet die Bogensparte des IBM Klub Böblingen ein kostenloses und unverbindliches Schnuppertraining an.
Lassen Sie sich in familiärer Atmosphäre den Umgang mit Pfeil und Bogen zeigen und erproben Sie unter fachkundiger Anleitung ihre Treffsicherheit. Mit traditionellen Bögen ohne aufwendige technische Einrichtungen gelingt es Ihnen sicherlich, den einen oder anderen Luftballon zum Platzen zu bringen.
Sie trainieren dabei sowohl die Rückenmuskulatur als auch Ruhe und Konzentration.

Wir treffen uns am
Mittwoch, den 19.03.2014
sowie am
Mittwoch, den 26.03.2014
jeweils
von 17:00 - 19:00 Uhr
auf dem
Schiessplatz am IBM Klub Böblingen (hinter dem Fussballfeld)

Um kurze Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

Seite 7 von 10