Ergebnisse Turnier Horb-Mühlen 2017

Dieses Jahr waren wir zu dritt beim Turnier in Horb-Mühlen.  Volker holte Manuela und mich ab, in Horb trafen wir dann Peter (Compound mit Visier)  und Achim (Langbogen) vom TSV Rinklingen.

 Gruppe

Gruppenbild von links nach rechts: Martin, Achim, Manuela, Peter, Volker. 

 

 

Für Manuela und mich war es das erste Turnier, beim Einschiessen war ich etwas nervös. Es fehlt anfangs noch das Gefühl für die Entfernung mit den neuen Pfeilen. Es wurden Gruppen von 4-7 Schützen gebildet und dann alle Gruppen jeweils zur ihrem jeweiligen Startpunkt geführt. Das Wetter war super, der Parcour abwechslungsreich gestellt und nicht zu schwer und Volker, Manuela und ich schossen in der Klasse BowHunterRecurve vom mittleren Pflock ohne Entfernungsangabe. Peter schoss mit seinem neuen Compound vom hinteren Pflock, Achim mit Langbogen schoss ebenfalls vom mittleren Pflock.  Nachdem wir unsere Runde beendet hatten, warteten wir beim Vereinsheim bei Kaffee und Kuchen bzw. bei Bier und Maultaschen mit Kartoffelsalat auf die Siegerehrung. Achim erzielte in der Langbogen-Klasse mit 390 Punkten den 3.Platz und wurde mit einem Paket Dosenwurst belohnt. Volker erzielte 404 Punkte, Manuela war mit ihren 302 Punkten ebenfalls zufrieden, ich haderte etwas mit meinen 366 Punkte (hätte die Pfeile wohl besser nicht vorher getauscht). Peter schoss erst zum 2ten mal mit seinem neuen Compound und erreichte 394 Punkte.

Es hat uns allen Spass gemacht und wir freuen uns schon auf's nächste Turnier.