Nachlese zum Bogenparcours Jakobsberg

Trotz des regnerischen Wetters haben wir am vergangenen Samstag den Bogenparcours "Saurier-Park" am Jakobsberg in Ruppertshofen besucht. Der Parcours ist wirklich reichhaltig und umfasst 42 reguläre Ziele in 4 Etappen. Wir haben den Katzenwald, den Krokodilbach und den Saurier-Park absolviert (insges. 32 Ziele) - den Bärenberg mit weiteren 10 Zielen haben wir auf Grund der fortgeschrittenen Zeit und des schlechter werdenden Wetters leider nicht mehr besucht. Man merkt bei allen Stationen, dass diese mit Liebe zum Detail gestellt worden sind. Immer wieder gibt es kleine "Besonderheiten" wie den "laufenden Saurier" am Seilzug gleich zu Beginn oder den Schuß aus dem Baumhaus. Bei einigen Stationen muß man sich auch hinknien oder "um den Baum herum" schiessen, so dass der Parcours auch technisch anspruchsvoll ist. Uns sind viele neuwertige 3D-Ziele aufgefallen, hier wird regelmässig investiert. Die Wege sind gut befestigt und ausgeschildert sowie abgesichert, dies hat uns ebenfalls sehr gut gefallen. Insgesamt hat uns der Besuch sehr viel Spaß gemacht und wir werden gerne wiederkehren, z.B. um den Bärenberg ebenfalls zu erkunden. DSC_0463a

DSC_0465a

DSC_0469a

DSC_0470a

unspecifiedA [gallery ids="717,718,719,720,721" type="rectangular"]